Schwerpunkte

Bei folgenden Themen biete ich u.a. eine psychotherapeutische Betreuung an:

  • Lebenskrisen: Erschütterung des Sicherheitsgefühls, des Selbstwertes, der Beziehung zu sich und zur Welt, durch den Verlust nahestehender Personen, der eigenen körperlichen Unversehrtheit oder durch andere kritische Lebensereignisse
  • Entwicklungs-Krisen: Übergang zum Erwachsenwerden und Schwierigkeiten mit den damit verbundenen Rollen; berufliche (Neu-)Orientierung und Entwicklung einer beruflichen Identität; „Burn Out“; Übertritt in den Ruhestand/in die Pension
  • Soziale Schwierigkeiten und Beziehungsthemen: Ängste im Umgang mit Menschen, Schwierigkeiten sich in Gruppen zu definieren, den eigenen Platz zu finden, Schwierigkeiten erfüllende Partnerschaften einzugehen und zu halten; Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, im Umgang mit KollegInnen und Vorgesetzten
  • Affektive Erkrankungen: Depressive Erkrankungen, bipolare affektive Erkrankungen
  • Angststörungen, Phobien, Zwangsstörung, Panikstörung
  • psychosomatische Probleme: Krankheitsbilder bei denen die körperlichen Probleme im Vordergrund sind, ohne dass diese durch einen medizinischen Befund erklärbar wären
  • Persönlichkeitsstörungen bzw. „Borderline“-Störungen, gekennzeichnet durch hohe Instabilität in den Gefühlen und Stimmungen, im Selbst- und Fremdbild (Erleben von Extremen), Schwierigkeiten Gefühle zu bewältigen und auszuhalten, Schwierigkeiten im Umgang mit Aggression, Schwierigkeiten mit Nähe und Distanz